Steinbuttfilet auf Ratatouille mit Limetten und Zitrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Steinbuttfilet
  • 3 Paprikas verschiedene Farben
  • 1 Zucchini
  • 1 Melanzani
  • 2 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 1 Becher Schältomaten
  • 250 ml Tomatensaft
  • 3 Thymian (Zweig)
  • 12 Stielkapern
  • 2 Limetten
  • 2 Zitronen
  • 3 EL Öl (kaltgepresst)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungszeit circa 20 min:

Steinbuttfilets abgekühlt abschwemmen, trocken reiben und leicht mit Salz und Pfeffer würzen, von den Limetten und Zitronen Zesten reissen und den Saft ausdrücken. Das ganze Gemüse reinigen, abspülen. Von dem Paprika das Kerngehäuse entfernen und mit den Zucchini, Zwiebeln und Melanzane in mundgerechte Stückchen zerteilen. Den Knoblauch in Scheiben schneiden.

Öl erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln angehen, das Gemüse hinzfügen, ebenfalls leicht Farbe nehmen. Schältomaten, Tomatensaft und gerebelten Thymian zufügen, alles zusammen al dente gardünsten, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Steinbuttfilets in Öl auf beiden Seiten goldgelb rösten, herausnehmen und warm stellen.

In die Bratpfanne Zitronen- und Limettenschalen Form und mit Zitronen- und Limettensaft löschen. Stielkapern hinzfügen und alles zusammen kurz erhitzen. Die Steinbuttfilets auf das Ratatouille anrichten und die Stielkapern mit der Zitronensauce darüber gleichmäßig verteilen.

376 Kcal - 20 g Fett - 34 g Eiklar - 13 g Kohlenhydrate - 0, 5 Be Nährstoffquotient: 19

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steinbuttfilet auf Ratatouille mit Limetten und Zitrone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche