Steinbutt mit Stangenspargel in Fenchelkrautoel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Belugalinsen (schwarze Linsen, ersatzweise Berglinsen)
  • 1 Bund Frisches wildes Fenchelkraut (ersatzweise Dillblüten oder evtl. Dill)
  • 0.25 Bund Petersilie (krause)
  • 150 ml Olivenöl
  • Meersalz (grob)
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Fenchelsaat
  • 50 g Spinat
  • 50 g Löwenzahn (gelb)
  • 120 g Portulak
  • 0.25 Bund Kerbel
  • 750 g Stangenspargel
  • 1 EL Zucker (eventuell mehr)
  • Salz
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 4 Dicke Steinbuttfilets (à 140 g)

Blattsalat- und Gartenkräuter dominieren in diesem feinen Gericht: Der Stangenspargel wird mit Fenchelkrautoel aromatisiert, ebenso wie der Blattsalat aus Spinat, Löwenzahn und Portulak. Leicht und sommerfein schmeckt dazu der gebratene Steinbutt 1. Die Linsen in ungesalzenem Wasser in etwa 20 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen, abschütten, kurz abschwemmen und bedecken. Fenchelkraut, bis auf ein paar Spitzen, und Petersilienblätter grob hacken. Mit 120 ml Olivenöl, grobem Meersalz, ein klein bisschen Pfeffer und Fenchelsaat fein zermusen. Das Fenchelkrautoel am besten in ein Schraubglas befüllen und verschließen.

2. Spinat, Löwenzahn und Portulak abspülen, reinigen und, wenn nötig, fein zupfen. Kerbelblätter von den groben Stielen zupfen, ein paar Blätter zur Seite legen, den Rest zu den Salaten Form und abgekühlt stellen. Stangenspargel abschälen und die unteren Enden klein schneiden.

3. Den Stangenspargel in wenig Wasser mit Zucker und Salz in etwa 8 min gardünsten (er soll noch Biss haben), abschütten und lauwarm werden.

Zitrone mit heißem Wasser gut abwaschen, abtupfen. Die Schale am besten mit einem Zestenreisser in feinen Streifchen abziehen und aus der Zitrone 3 El Saft ausdrücken. Das Fenchelkrautoel mit dem Saft einer Zitrone vermengen und im Glas gut durchschütteln. Linsen locker mit dem Blattsalat vermengen.

Stangenspargel mit der Hälfte des Öls einmarinieren.

4. Steinbuttfilets mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und im übrigen Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne bei starker Temperatur von jeder Seite 2-3 Min. rösten. In der letzten Minute mit Zitronenschale würzen.

Stangenspargel auf Teller gleichmäßig verteilen. Den Blattsalat mit dem übrigen Kräuteröl vermengen und auf dem Stangenspargel gleichmäßig verteilen. Den Steinbutt darauf legen.

Mit Kerbel und Fenchelkrautspitzen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steinbutt mit Stangenspargel in Fenchelkrautoel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte