Steinbutt mit Paradeiser, Oliven und Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Grosse Cherrytomaten
  • 150 g Zwiebel
  • 100 g Oliven (entsteint)
  • 6 EL Öl
  • 300 ml Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Reis
  • 4 Steinbuttfilets (à 180 g)
  • 2 EL Zitronen (Saft)

1. Paradeiser einschneiden und in kochend heissem Wasser 1 min blanchieren (überbrühen), abschrecken, häuten, der Länge nach halbieren und mit einem kleinen Löffel die Kerne entfernen. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.

Oliven der Länge nach halbieren. In einer Bratpfanne 3 El Öl erhitzen und die Zwiebeln darin 10 Min. weichdünsten. Mit Weisswein löschen und ein weiteres Mal 10 Min. bei geringer Temperatur leise machen. Paradeiser und Oliven kurz vor Ende der Garzeit zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Langkornreis in kochend heissem Salzwasser nach Packungsanleitung gardünsten. Steinbuttfilets mit kaltem Wasser abbrausen und abtrocknen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. 3 El Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und die Filets von jeder Seite ungefähr 5 min rösten. Mit ein kleines bisschen Saft einer Zitrone beträufeln und mit Tomatengemüse und Langkornreis zu Tisch bringen. Weissweinsud darübergiessen.

Tipp: Wer es eher preiswerter mag, kann dieses Rezept auch mit einfachen Rotbarschfilets auf die gleiche Weise kochen.

Nährwerte

Fett in g: 22

Kohlenhydrate in g: 45

Dauer der Zubereitung

50 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Steinbutt mit Paradeiser, Oliven und Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche