Steinbutt mit Meeresfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Steinbuttfilets (ohne Haut und Gräten)
  • 8 Jakobsmuscheln (ausgelöst)
  • 12 Venusmuscheln (in der Schale)
  • 12 Garnelen (geschält)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Tomate
  • 200 ml Weißwein
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Messerspitze Paprikapukver (scharf)
  • 1/2 EL Pinienkerne
  • Salz (aus der Mühle)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Olivenöl (für die Form)

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Die Tomate kurz überbrühen, enthäuten, entkernen und würfelig schneiden. In einer Pfanne Olivenöl ehitzen und Zwiebeln sowie Knoblauch darin anschwitzen. Tomatenwürfel zugeben, mit Wein aufgießen und alles ca. 10 Minuten dünsten. Pinienkerne einrühren und mit Salz, Pfeffer sowie Paprikapulver würzen. Eine feuerfeste Form mit Olivenöl ausstreichen. Die Steinbuttfilets in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Form legen. Die Sauce darüber verteilen und im auf 180 °C vorgeheizten Backrohr 5 Minuten garen. Dann Jakobsmuscheln, gut geputzte Venusmuscheln und Garnelen zugeben, einmal durchmischen und weitere 5 Minuten garen. Herausnehmen und in der Form auftragen.

Tipp

BACKROHRTEMPERATUR: 180 °C
GARUNGSZEIT: 10 Minuten
BEILAGENEMPFEHLUNG: Tomaten- oder Safranreis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Steinbutt mit Meeresfrüchten

  1. Stoffi
    Stoffi kommentierte am 12.08.2013 um 10:58 Uhr

    lecker :)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche