Steinbutt Mit Joghurtsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Apfel (200 g)
  • 3 EL Weissweinessig
  • 60 g Schalotten
  • 1 Majoran (Zweig)
  • 1 Kresse (Beet)
  • 300 g Vollmilchjoghurt
  • 2 EL Schlagobers
  • 0.5 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker
  • 100 g Gemischte Salatblätter, (z. B. Radicchio, Römersalat)
  • 450 g Steinbuttfilet
  • 2 EL Öl
  • 20 g Butter
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Olivenöl

1. Apfel spülen, trockenreiben, achteln, entkernen und in sehr feine Scheibchen schneiden. Mit 2 El Essig beträufeln. Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Majoran abzupfen und grob schneiden. Die Hälfte der Kresse mit Joghurt und Schlagobers durchrühren, Apfel, Schalotten, frischen und getrockneten Majoran unterziehen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker nachwürzen.

2. Blattsalat abspülen, reinigen und abrinnen. Nicht zu fein zupfen.

3. Fischfilets mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Filets darin bei starker Temperatur anbraten. Wenden, Temperatur reduzieren, Butterund Saft einer Zitrone dazugeben, die Filets am Herdrand in 4-5 Min. gar ziehen.

4. Restlichen Essig mit Olivenöl, Salz und Pfeffer durchrühren. Blattsalat darin auf die andere Seite drehen und mit der übrigen Kresse auf 8 Tellern gleichmäßig verteilen. Steinbuttfilets in 16 auf der Stelle große Stückchen teilen beziehungsweise zupfen.

Mit der Joghurtsauce auf Tellern anrichten.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steinbutt Mit Joghurtsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche