Steinbutt in Zitronen-Thymian-Butter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Den Fischfond mit etwa zwei Dritteln der Thymianzweige ca. 20 Minuten ziehen lassen, den restlichen Thymian für später beiseite legen. Die Steinbuttfilets salzen und pfeffern. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen, die Filets darin langsam etwa 1 Minute auf einer Seite anbraten und dann wenden. Bei geringer Hitze langsam 4-5 Minuten ziehen lassen, so dass der Fisch innen noch schön glasig ist. Währenddessen den Fond passieren. Den restlichen gezupften Thymian und die Kapern hacken. Die Zitrone filetieren und in Würfel schneiden. Die kalte Butter bei minimaler Hitze in den passierten Fond einrühren, um ihn zu binden. Zitronenwürfel, Thymian, Kapern und Senf einmengen und einmal ganz kurz aufkochen lassen. Mit Meersalz und etwas Zitronensaft abschmecken. In die Mitte der Teller jeweils etwas Sauce gießen und die Steinbuttfilets darauf anrichten.

Tipp

GARUNGSZEIT: 5-6 Minuten
BEILAGENEMPFEHLUNG: Karotten- oder Selleriepüree

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare1

Steinbutt in Zitronen-Thymian-Butter

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 11.03.2015 um 12:53 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche