Steinbutt In Champagner Mit Haselnuss-Pilaw

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 sm Steinbutt (ca. 800g)
  • 250 ml Champagner (oder Sekt)
  • 0.25 Porree (Stange)
  • 1 Stangensellerie (Stange)
  • 6 Cocktailtomaten
  • 2 EL Butter
  • 1 Teelöffel Pfeilwurzelmehl
  • 2 EL Blattpetersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Den Steinbutt abspülen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der dunklen Seite nach unten in eine ausgebutterte Bratpfanne legen. Champagner untergiessen und gemächlich mit geschlossenem Deckel ungefähr eine halbe Stunde weichdünsten.

Den Stangensellerie in feine Würfel sowie den Porree in feine Ringe schneiden. Nach Ende der Garzeit den Fisch-Champagner-Fond in ein kleines Töpfchen gießen. Den Steinbutt in der Bratpfanne am Herdrand noch ein kleines bisschen ziehen. Stangensellerie zum Fond Form und 2 min leicht wallen.

Das Pfeilwurzelmehl mit ein klein bisschen Champagner mischen und in den Fond untermengen. Cocktailtomaten, Lauchringe und Petersilie dazugeben. Von Neuem kurz durchkochen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Den Steinbutt aus der Bratpfanne nehmen, filieren und gleichmäßig verteilen.

Dazu die Sauce anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steinbutt In Champagner Mit Haselnuss-Pilaw

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche