Steinbutt Aus Dem Herd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Steinbutt; 2 kg von dem Fischhändler geputzt und ausgenommen
  • 150 g Schalotten
  • 100 g Stangensellerie
  • 60 g Porree
  • 100 g Karotten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Mehl
  • 3 EL Öl
  • 60 g Butter
  • 100 ml Weisswein
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Zitrone; die Filets

1. von dem Steinbutt Kopf, Schwanz und die seitlichen Flossen klein schneiden. Das Fischstück mit den Gräten in 4 auf der Stelle große Stückchen schneiden.

2. Schalotten schälen und vierteln. Stangensellerie, Porree und Karotten reinigen, in kleine Stückchen schneiden.

3. Die Fischstücke mit Salz würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen und ein kleines bisschen abklopfen. Das Öl in einem Bräter erhitzen und die Fischstücke von beiden Seiten anbraten und aus dem Bräter nehmen. 30 g Butter dazugeben und das vorbereitete Gemüse darin kurz anrösten. Die Fischstücke auf das Gemüse legen.

4. Den Fisch im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Einschubleiste von unten bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 140 Grad ) 10-15 Min. gardünsten.

5. Die Fischstücke auf einen Teller legen. Das Gemüse mit dem Weisswein aufgiessen und kurz kochen. Die übrige Butter untermengen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Den Fisch auf das Gemüsebett legen und mit Petersilie und Zitronenfilets garnieren. Den Steinbutt mit einem Senfsabayon und Korianderkartoffeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Steinbutt Aus Dem Herd

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 13.12.2015 um 18:30 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche