Steinbutt an Spinat-Knoblauch-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Steinbutt (Filet)
  • 2 Schalotten
  • 0.5 Zitrone
  • 65 g Fischsud
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 5 Pfefferkörner

Sauce:

  • 250 g Spinat
  • 10 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 180 ml Saucenhalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Die Steinbuttfilets mit Küchenrolle abtupfen. Die Schalotten grob würfelig schneiden. Die Zitrone mit warmem Wasser abwaschen und abtupfen. Die Schale fein abraspeln und zur Seite stellen, Zitrone zu Saft pressen. In einer weiten Chromstahlpfanne den Fischsud mit Saft einer Zitrone, Schalotten, Wein und Pfefferkörnern aufwallen lassen.

Die Steinbuttfilets in den leicht kochenden Bratensud Form und knapp unter dem Siedepunkt drei Min. bei geschlossenem Deckel ziehen. Mit einer flachen Schaufel die Fischfilets herausnehmen, auf einen Teller Form und mit Aluminiumfolie bei geschlossenem Deckel im 60 °C warmen Herd warmstellen.

Für die Sauce den Bratensud bei großer Temperatur und ohne Deckel derweil kochen, bis nur noch 1/4 der Masse übrig ist.

In der Zwischenzeit den Spinat erlesen und abspülen. In einer weiten Chromstahlpfanne die Butter erwärmen und den tropfnassen Spinat andünsten. Knoblauch ausdrücken und dazugeben und den Spinat unter Wenden zusammen fallen. Den Spinat in ein Sieb Form und mit einem Löffel gut ausdrücken. Anschliessend grob hacken und in die Bratpfanne zurückgeben. Den eingekochten Fischsud durch das Sieb hinzugießen. Drei Min. bei geschlossenem Deckel leicht wallen. Mit dem Pürierstab zermusen. Saucenrahm beigeben und mit Pfeffer, Zitronenschale, Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Die Steinbuttfilets auf vorgewärmte Teller anrichten. Mit der Sauce nappieren.

Dazu passt: Wild-Rice-Parfümreis, Mix, Salzkartoffeln.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Steinbutt an Spinat-Knoblauch-Sauce

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 31.03.2015 um 14:29 Uhr

    wird gekocht, freu mich schon drauf

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche