Steinbeisserfilet im Bananenblatt Gegrillt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Steinbeisserfilet
  • 2 lg Bananenblätter

Marinade:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Zitronengras
  • 1 Ingwer (walnussgross)
  • 1 Chilischote
  • 2 EL Fischsauce
  • 0.5 Limette
  • 3 EL Sojasauce
  • 125 ml Kokosnussmilch
  • 4 EL Pflanzenöl
  • Öl (zum Bestreichen)
  • Koriandersesamsauce
  • 1 Bund Koriander
  • 3 EL Sesamöl
  • 3 EL Ölivenöl bzw. Rapsöl (vielleicht mehr)
  • 3 EL Sesamsamen
  • 3 EL Limettensaft (eventuell mehr)
  • 0.5 Limette (die Schale davon)
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 Prise Salz
  • 1 Chilischote

Das Steinbeisserfilet in vier bis sechs Zentimeter große Stückchen schneiden.

Marinade:

Das Zitronengras reinigen, die Chilischote entkernen, den Knoblauch abschälen und den Ingwer abschälen. Alles fein in Würfel schneiden und in eine geeignete Schüssel Form. Die Fischsauce, Limettensaft und -schale, Sojasauce, Kokosnussmilch und Öl einrühren. Alles miteinander vermengen und die Fischstücke jeweils nach gewünschter Maizena (Maisstärke) zehn bis 20 Min. einmarinieren. Die Stückchen leicht abrinnen und in nicht beschädigte Bananenblätter (etwa 22 Zentimeter Breite) einschlagen. Mit Holzstäbchen zustecken, so dass kleine Taschen entstehen. Die Bananenblätter gut mit Öl einpinseln, ungefähr sechs bis neun Min. von jeder Seite auf den nicht zu heissen Bratrost legen. Koriander- Sesamsauce Koriander (inkl. Stängel) klein schneiden und Chilischote (entkernt) fein hacken. Den Saft der Limette ausdrücken. Mit den anderen Ingredienzien in einer Backschüssel durchrühren und zum Fisch zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steinbeisserfilet im Bananenblatt Gegrillt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche