Steinbeisserfilet an Senf-Kapern-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Steinbeisserfilet:

  • 250 g Steinbeisserfilet
  • 1 EL Butter
  • 1 Stk Biozitrone (Saft davon)

Für die Senf-Kapern-Sauce:

  • 1 Glas Kapern (kleines)
  • 3 EL Sauerrahm (oder Schlagobers)
  • 1 TL Senf (mittelscharf)
  • 1 EL Butter
  • 1 Stk Schalotte (kleine)
  • 150 ml Hühnersuppe
  • Zitronensaft (ein paar Spritzer)
  • Pfeffer (reichlich, frisch gemahlen)

Für das Steinbeisserfilet an Senf-Kapern-Sauce zunächst die Zutaten für die Sauce zubereiten, die während der Fisch gart gekocht werden kann.

Die Schalotte abziehen und in feine Würfel schneiden. Sauerrahm und Senf miteinander verrühren. Hühnersuppe a.d. Glas mit Zitronensaft mischen, oder als gekörnte Bouillon mit Wasser und Zitronensaft vermischen. Hierzu dann erwärmtes Wasser nehmen, damit die Suppe aufgehen kann.

Butter in eine Kasserolle geben und parat stellen. Sollten die Kapern zu salzig sein, etwas wässern, sonst wird die Sauce zu salzig. Das Steinbeisserfilet waschen, trocken tupfen und portionieren.

Falls nötig noch Gräten entfernen, mit Zitronensaft beträufeln. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Filets sanft anbraten, dabei nur 1 x wenden. Der Steinbeisser hat ein festes Fleisch, daher bei mittlerer Temperatur von jeder Seite 6 - 7 Minuten garen.

Während der Fisch gart, die Butter für die Sosse erhitzen, die Schalottenwürfel anschwitzen, die Suppe angießen. Sobald diese heiss ist, den verrührten Sauerrahm in die Sauce rühren, mit Pfeffer aus der Mühle würzen, kurz aufkochen lassen und vom Herd ziehen.

Die abgetropften Kapern hineingeben und bei geschlossenem Deckel ziehen lassen.

Tipp

Das Steinbeisserfilet an Senf-Kapern-Sauce mit Bandnudeln servieren. Ein schönes leichtes Fischgericht für heisse Tage.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 11 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Steinbeisserfilet an Senf-Kapern-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche