Steckrübenpuffer Mit Ziegenkäse-Pinienkern-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 25 g Pinienkerne
  • 1 Schalotte
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Korinthen
  • 250 g Butterrübe
  • 250 g Erdäpfeln
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Ei
  • 20 g Mehl
  • 2 EL Butterschmalz
  • Küchenpapier

Die Pinienkerne in einer Bratpfanne bähen und grob hacken. Die Schalotte von der Schale befreien und klein schneiden.

Ziegenfrischkäse zerbröckeln und mit Zimt, Curry, Kümmel, Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen, Korinthen und Schalotte zufügen und die Pinienkerne unterziehen.

Die Butterrübe abschälen und fein raspeln, Erdäpfeln und Zwiebel abschälen und fein raspeln. Steckrüben, Erdäpfeln und Zwiebel mit Ei und Mehl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer Bratpfanne Butterschmalz erhitzen, mit einem Schöpfer ein kleines bisschen Steckrübenmasse hinein Form, flachdrücken und die Puffer auf jeder Seite 2-3 Min. goldbraun rösten. Anschliessend das Bratfett mit Küchenpapier abtrocknen.

Die Puffer mit dem Dip anrichten.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Steckrübenpuffer Mit Ziegenkäse-Pinienkern-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche