Steckrübeneintopf mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schweinebauch
  • 1 Butterrübe
  • 500 g Erdäpfeln
  • 40 g Butter
  • 375 ml Rindsuppe
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel

Den Schweinebauch spülen, mit einem Küchentuch abtrocknen und in dicke Scheibchen schneiden. Die Butterrübe reinigen und würfeln. Die Erdäpfeln von der Schale befreien und abschneiden.

Die Butter in einem Reindl schmelzen, das Fleisch darin leicht anbraten. Mit Rindsuppe aufgiessen. Die geschnittene Butterrübe und die Kartoffelscheiben darüberschichten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.

Darauf den Eintopf bei niedriger Hitze 60 Min. gardünsten.

Anschliessend die Fleischscheiben herausnehmen. Den Eintopf ein weiteres Mal gut umrühren und nachwürzen. Die Fleischscheiben ein weiteres Mal hinzfügen. Den Eintopf warmstellen.

Als nächstes den Speck in einer Bratpfanne auslassen. Die Schale der Zwiebel entfernen und würfelig schneiden und in dem Bratfett auslassen.

Den Eintopf nun in eine vorgewärmte Schüssel füllen. Die gerösteten Zwiebeln und den ausgelassenen Speck darübergiessen. Das Gericht heiß zu Tisch bringen.

bereithalten.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steckrübeneintopf mit Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche