Steckrübeneintopf mit Lammfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Lammfleisch
  • 2 Karotten
  • 500 g Steckrüben
  • 250 g Schneidebohnen
  • 250 g Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Kleiner Zweig Rosmarin
  • 1 EL Paradeismark
  • 250 ml Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Das Fleisch in Gulaschgrosse Stückchen schneiden.

Geschälte Karotten und Steckrüben in auf der Stelle große Würfel, geputzte Bohnen in Stückchen schneiden.

Zwiebeln vierteln. 2 El Öl erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze hellbraun anbraten, Salzen.

Lorbeergewürz, zerdrückter Knoblauch, Rosmarin und Paradeismark dazugeben und kurz anschmoren. Mit dem Wein löschen.

Ein l heisses Wasser hinzufügen. Das Fleisch im geschlossenen Kochtopf bei geringer Temperatur ca. 50 min machen.

In der Zwischenzeit vorbereitete Steckrüben und Karotten im übrigen Öl anbraten. Mit Zwiebeln und Bohnen zum Fleisch Form. Weitere 15 Min. bei mittlerer Hitze leise machen.

Den fertig gekochten Eintopf mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Mit Petersilie überstreuen.

Tpp: Wer Lammfleisch nicht mag, nimmt Schweinefleisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steckrübeneintopf mit Lammfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche