Steckrüben-Spinat-Eintopf mit Rollgerste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Rollgerste; mit kaltem Wasser bedeckt derweil vier
  • Stunden eingeweicht
  • 750 g Geräuchertes Selchkaree roh, mit Knochen
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz
  • 5 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Zwiebel;ungeschält halbiert
  • 1500 ml Rindsuppe
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 500 g Steckrüben; gerüstet, in
  • 15mm-Würfel geschnitten
  • 300 g Blattspinat; Gewaschen und grob gehackt
  • 30 g Butter
  • 6 EL Weisswein (trocken)
  • Pfeffer
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Bund Schnittlauch; abgespült

Selchkaree abgekühlt abbrausen und in einen großen Kochtopf legen, Pfefferkörner, Neugewürz, Lorbeer, Salz und ungeschälte Zwiebel - halbiert - zufügen. Mit Rindsuppe auffüllen und aufwallen lassen. Halb bei geschlossenem Deckel derweil 45 min leicht wallen.

Fleisch herausnehmen, klare Suppe durch ein Sieb abgießen.

Butter im Kochtopf erhitzen, gewürfelte Zwiebel darin bei schwacher Temperatur glasig weichdünsten. Steckrüben zufügen, drei Min. mitdünsten. klare Suppe und Wein aufgießen, abgetropfte Rollgerste hinzfügen, aufwallen lassen und fünfzehn Min. leicht wallen. Salzen und mit Pfeffer würzen.

Selchkaree herauslösen und würfeln, mit dem Spinat in den Eintopf Form und beides noch fünf Min. mitkochen.

Schlagobers halbsteif aufschlagen und unter den Eintopf untermengen.

Schnittlauch in feine Rollen schneiden, vor dem Servieren auf den Eintopf streuen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steckrüben-Spinat-Eintopf mit Rollgerste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche