Steckrüben-Gratin zu Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Butterrübe; a 750 g
  • 375 g Karotten
  • 125 ml Milch
  • 1 carton Schlagobers (á 200g)
  • 2 Teelöffel Gemüsesuppe (Instant)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (gerieben)
  • 75 g Greyerzerkäse; oder Emmentaler
  • 2 Stiele Thymian; frisch bzw.
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 4 Hühnerfilets (á 125g)
  • 1 EL Öl
  • Petersilie

Kohlrübe halbieren oder vierteln. Kohlrübe und Karotten von der Schale befreien, abspülen und in schmale Scheibchen schneiden.

Milch und Schlagobers durchrühren und mit Salz, Pfeffer, klare Suppe und Muskatnuss herzhaft würzen. Gemüsehappen dachziegelartig in eine gefettete Gratin- oder evtl. flache Gratinform schichten und gleichmässig mit dem Schlagobers begiessen. Gratin im aufgeheizten Backrohr zirka eine halbe Stunde backen.

In der Zwischenzeit Käse fein raspeln. Frischen Thymian abspülen und Blättchen abzupfen. Käse und Thymian über die Gemüsehappen streuen. Gratin weitere 20-eine halbe Stunde goldbraun überbacken.

Hühnerfilets abspülen und abtrocknen. Öl erhitzen und die Hühnerfilets darin von beiden Seiten 4-5 Min. rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Filets aufschneiden und mit dem Gratin anrichten. Mit Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steckrüben-Gratin zu Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche