Steckrüben-Gratin mit Faschiertem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Butterrübe; a ungefähr 900 g
  • Wasser (gesalzen)
  • 700 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 EL Öl
  • 2 Zwiebel
  • 2 Salz
  • 2 Pfeffer
  • 3 EL Tomatenketchup
  • 3 Paradeiser
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 Eier
  • 100 g Crème fraîche
  • 2 EL Schnittlauch

Kohlrübe in Scheibchen schneiden und von der Schale befreien. In kochend heissem Salzwasser 15 min gardünsten. Faschiertes zerkrümeln und in Öl anbraten. Zwiebeln würfeln, dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Tomatenketchup würzen. Durchbraten.

Paradeiser in Scheibchen schneiden. Doppelrahmfrischkäse mit Eiern, Crème fraîche durchrühren, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Die Hälfte der Steckrübenscheiben in eine gefettete Gratinform legen, das Faschierte gleichmässig darüber gleichmäßig verteilen. Die übrigen Steckrüben und die Paradeiser daraufgeben. Frischkäsesahne darübergiessen und alles zusammen im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad in 30 Min. überbacken. Zum Servieren mit Schnittlauch überstreuen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steckrüben-Gratin mit Faschiertem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche