Steaks Teriyaki-Style

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Dicke Hüftsteaks, in etwa 2 Kaba-fingerdick zugeschnitten

War Mal Teriyaki-Sauce:

  • 2 lg Knoblauchzehen
  • 1 EL Ingwer (frisch, gerieben)
  • 6 EL Sojasauce
  • 2 EL Erdnussöl
  • 3 EL Balsamessig, süß
  • 2 EL Mirin
  • 1 Prise Limonensaft
  • 1.5 EL Zucker
  • 1 Chilischote, (Thai Eigenanbau), in feinen Ringen
  • Pfeffer, frisch germoersert
  • Salz (eventuell)

Räucherwerk:

  • 3 EL Kirschholzschnitzel,
  • 1 sm Zweig Wacholder,
  • 1 Rosmarin
  • 1 Thymian

Balsamessig und Sojasauce mit dem Zucker in einem Töpfchen erhitzen und simmern bis der Zucker aufgelöst ist. Knoblauch klein hacken, mit Ingwer und Chiliringen und Öl zur Sojasauce-Balsamessig-Mischung Form verrühren und auskühlen.

Steaks in eine Schale Form, mit der Mischung begießen und ein paar Stunden einmarinieren.

Bratrost aufheizen. Räucherwerk zusammenstellen, Holzschnitzel zuunterst auf einen Bogen Aluminiumfolie häufen, darauf die gespülten, tropfnassen Gewürzzweige, Bogen darüber zum Päckchen drehen. Paar kleine Löcher hineinpiksen, auf die Glut betten.

Steaks aus der Marinade nehmen, abtrocknen, mit Pfeffer würzen. Erst auf einer Seite herzhaft angrillen, Deckel dabei geschlossen halten, auf die andere Seite drehen sobald man die typischen Roeststreifen sieht, mit Marinade bepinseln und mit aufgelegtem Deckel fertig grillen, Gesamtdauer zirka

8-10 min - nicht nach Uhr sondern Fingerdruckprobe.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steaks Teriyaki-Style

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche