Steaks mit pikanten Marillen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Knoblauchzehen
  • 125 ml Öl
  • 1 EL Pfefferkörner (rot)
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • 4 Entrecotes, jeweils 150 g
  • 400 G. Marillen
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Rinderbrühe
  • Salz
  • Zucker

Knoblauch abziehen und feinhacken. Mit Öl, Pfefferkörnern, Cayennepfeffer und Currypulver mischen. Fleisch in eine ausreichend große Schüssel Form und mit der Marinade beträufeln. Zugedeckt im Kühlschrank etwa 2 Stunden ziehen, ab und zu auf die andere Seite drehen.

Marillen abspülen, vierteln und entkernen. Lauchzwiebeln reinigen, abspülen, in feine Ringe schneiden.

Butter mit 3 El der Marinade erhitzen und die abgetropften Steaks darin von jeder Seite ungefähr 10 Min. rösten. Herausnehmen und warmstellen.

Marillen und Porree in der Bratpfanne kurz durchschwenken. Mit klare Suppe löschen und ca. 5 min bei mittlerer Hitze dünsten.

Mit Pfefferkörnern und Knoblauch aus der Marinade würzen. Mit Currypulver, Cayennepfeffer, Salz und Zucker pikant nachwürzen und heiß zu den Steaks zu Tisch bringen. Dazu schmecken Kroketten beziehungsweise Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steaks mit pikanten Marillen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche