Steaks mit Aioli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Steaks (ohne Knochen, je 200 g)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Rum (karibisch)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Zwiebeln (rot, in Streifen geschnitten)

Für die Aioli:

Für Steaks mit Aioli die Steaks leicht klopfen und mit Salz, Olivenöl, Pfeffer und Rum min. 30 Min. einmarinieren.

Die Steaks in der Pfanne in etwas Olivenöl kurz scharf anbraten und anschließend im Rohr bei Niedertemperatur und 65° C 2-3 Stunden langsam garen.

Für die Aioli fein gehackte Paprikaschote, Zwiebel, Petersilie, Knoblauch, Essig und Limettensaft in einer Schüssel vermengen.

Eigelbe in einer Schüssel mit dem Mixer schlagen, tropfenweise Öl einfließen lassen und einmixen, bis eine cremige Majonäse entsteht. Diese mit der Kräuter-Paprika-Sauce verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Butter auflösen und die rote Zwiebel darin glasig andünsten; aus der Pfanne nehmen.

Die Steaks mit Aioli mit den gebratenen Zwiebeln und je nach Wunsch mit Bratkartoffeln oder Weißbrot servieren.

 

 

Tipp

Wenn Sie Steaks mit Aioli lieber durchgebraten essen, erhöhen Sie die Temperatur im Backrohr auf 70-75° C. Bei 65° C wird Ihr Steak medium rosa!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Steaks mit Aioli

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 07.10.2013 um 20:45 Uhr

    Ist sicher ein leckeres Rezept, die Zubereitung ist allerdings etwas ...naja seltsam beschrieben.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche