Steaks Barbados

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rindersteaks
  • 1 Mango (reif)
  • 1 Papaya (reif)
  • 300 g Wassermelone
  • 300 g Ananas (frisch)
  • 2 EL Limettensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Teelöffel Minze (frisch)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 Ganze Pimentbeeren (vielleicht mehr)
  • 2 EL Rum
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer

Zerdrücken Sie die Knoblauchzehen und die Pimentbeeren. Mischen Sie beides mit dem Cayennepfeffer, Rum, 1 El Öl und ein klein bisschen schwarzem Pfeffer.

Bestreichen Sie die Steaks mit dieser Marinade und Sie sie eine Nacht lang im Kühlschrank ziehen. Nehmen Sie sie ca. Eine halbe Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank.

Entkernen Sie die Papaya. Schälen Sie alle Früchte und schneiden Sie sie in schmale Scheibchen, die Sie auf vier Tellern anrichten.

Hacken Sie die Minze und mixen Sie sie mit 1 El Öl, Limettensaft und ein kleines bisschen Salz.

Braten Sie die Steaks in Öl von beiden Seiten, bis sie die gewünschte Garung haben. Richten Sie sie dann auf den Tellern an und beträufeln Sie sie mit der Minz-Mischung. ___________________________________________________________

Gerichte von A - Afganistan bis Z- Zypern

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Steaks Barbados

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte