Steak mit Rotweinschalotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Steaks:

  • 2 Steaks (vom Rind, à 250 g)
  • Pfeffer (geschrotet)

Für die Rotweinschalotten:

Für das Steak mit Rotweinschalotten zunächst das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen. Es sollte bei der Verarbeitung Zimmertemperatur haben.

Für die Rotweinschalotten die Schalotten schälen und vierteln. Die Schichten auseinanderteilen. In ein wenig Öl anbraten. Mit den Weinen ablöschen und sirupartig einkochen lassen. Rosmarin hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für eine sämige Konsistenz ein wenig kalte Butter einrühren.

Das Fleisch in einer Grillpfanne ohne Öl auf jeder Seite ca. 1 1/2 Minuten anbraten (für medium). Aus der Pfanne nehmen und 3-4 Minuten rasten lassen.

Das Steak mit den Rotweinschalotten mit geschrotetem Pfeffer bestreuen und zusammen mit anderen Beilagen nach Wahl servieren.

Tipp

Wie das Steak gelingt und wie Sie die gewünschten Garstufen erkennen, erfahren Sie im Video über perfekt gegartes Fleisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
16 9 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Steak mit Rotweinschalotten

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 31.01.2016 um 11:36 Uhr

    mein Tipp:unbedingt frischen Rosmarin verwenden, der getrocknete kommt an den frischen nicht heran

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 18.01.2016 um 10:24 Uhr

      Liebe cp611, wenn die Grillpfanne gut beschichtet ist, braucht man kein Öl für das Steak. Sie können selbstverständlich Öl verwenden, wenn Sie möchten. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 22.02.2016 um 10:42 Uhr

    In Gusseisen Pafannen ist ein medium Steack, eher 30sec pro Seite scharf anzubraten, dann etwa 2 min bei reduzierter Temp. weiterbraten und 5min im Ofen in Alufolie eingeschlagen rasten lassen.

    Antworten
  3. liss4
    liss4 kommentierte am 20.02.2016 um 21:43 Uhr

    Welches Steak ist das? also welches Teil?

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 20.02.2016 um 18:37 Uhr

    Aber leider nichts für Kinder, die Kleinen schmecken das sofort

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche