Staudensellerie-Rüebli-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Staudensellerie
  • 400 g Rüebli
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 50 g Butter
  • 50 ml Weisswein (oder Bouillon)
  • 100 ml Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Dille

Den Stangesellerie rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. abschälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), große Zweige in Längsrichtung halbieren, dann das Gemüse in etwa drei cm lange Stängelchen schneiden. Die Rüebli abschälen und in Rädchen schneiden. Die Schale der Zwiebel entfernen und klein hacken.

In einer mittleren Bratpfanne die Butter zerrinnen lassen. Die Zwiebel darin andünsten. Staudensellerie und Rüebli beigeben und mitdünsten. Mit Weisswein beziehungsweise Suppe löschen und gut zur Hälfte machen. Dann die Crème fraîche glatt rühren, beigeben und alles zusammen mit Salz sowie Pfeffer würzen. Das Gemüse bei geschlossenem Deckel derweil zwanzig min weich machen.

Den Dill klein hacken, am Schluss unter das Gemüse vermengen und dieses wenn nötig nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Staudensellerie-Rüebli-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche