Stanitzel Grundrezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Mehl (glatt)
  • 2 Stk Eiklar
  • 100 g Staubzucker
  • 100 g Butter (zerlassen)
  • 2 Tropfen Bittermandelaroma

Für das Stanitzel alle Zutaten mit dem Mixer verrühren. Im Kühlschrank 15 Minuten durchkühlen.

Die Technik: Backblech mit Backpapier auslegen. Die Masse mit einem Löffel portionieren und mit einer Palette dünne Kreise aufstreichen (je nachdem wie groß oder klein die Stanitzel dann werden sollen). Bei 200 Grad im Backrohr ca. 2 Minuten hellbraun backen.

Herausnehmen und sofort mit einer Spachtel vom Blech lösen. Noch warm mit Daumen und Zeigefinger an einem Punkt festhalten, mit der anderen Hand wie eine Spirale eindrehen. Erst dann auskühlen lassen!

Tipp

Die Stanitzel sind eine nette Idee für Nachspeisen. Je nach Größe kann man sie füllen oder als Dekoration für Eis, Obstsalat usw. verwenden. Dunkel und verschlossen in einem Gefäß gelagert, halten Stanitzel ca. 1 Woche lang.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare4

Stanitzel Grundrezept

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 11.05.2014 um 15:03 Uhr

    gute Idee diese Stanitzel, nur ob sie mir ohne zu brechen gelingen beim Eindrehen?

    Antworten
    • julielovesmango
      julielovesmango kommentierte am 15.05.2014 um 08:26 Uhr

      Ja man braucht ein bisschen Übung, hat bei mir auch gedauert bis das Erste so ähnlich wie ein Stanitzel ausgesehen hat :)

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 28.01.2016 um 09:56 Uhr

      soll man immer nur wenige gleichzeitig backen, damit man noch alle warm verarbeiten kann?

      Antworten
    • julielovesmango
      julielovesmango kommentierte am 28.01.2016 um 14:03 Uhr

      Das ist ein guter Tipp, danke :) 1 Blech mit Teig-Kreisen schafft man gut.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche