Stangenspargel-Tarte Mit Bärlauch-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Tk-Yufka-Teig, (400 g türk.Leben
  • 1000 g Stangenspargel
  • 2 EL Butter und Butter für die geben
  • Zucker
  • 50 g Bärlauch
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 350 g Schlagobers
  • 400 g Topfen (mager)
  • 5 Eier (Grösse M)
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Teig entfrosten. Stangenspargel abspülen, unteres Drittel von der Schale befreien, Enden klein schneiden. In 1 Liter kochend heißem Salzwasser mit Butter und ein kleines bisschen Zucker in 6-8 Min. al dente gardünsten, abschrecken, abrinnen, Bärlauch abspülen und klein hacken. ein Drittel davon mit Käse, 250 g Schlagobers, 200 g Topfen und Eiern durchrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Elektro-Herd auf 175 Grad heizen. 4 kleine Tarte-Formen (a 16 cm ø) bzw. Fettpfanne des Ofens einfetten. Locker mit Teig ausbreiten, so dass er am Rand Falten schlägt. Wichtig: Teig rasch zubereiten, er trocknet rasch aus.

Stangenspargel auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Käsemasse daraufgeben. Im Herd bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) ca. 20 Min. backen. Nach 10 Min. mit Pergamtenpapier überdecken.

Übrigen Topfen mit übriger Schlagobers und restlichem Bärlauch glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Zu den Tartes zu Tisch bringen.

Tipp: Statt Yufka-Teig können Sie ebenso Strudel- bzw. Blätterteig (sehr fett) nehmen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Tarte Mit Bärlauch-Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte