Stangenspargel-Spinat-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Spinat
  • Salz
  • 1500 g Stangenspargel
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 50 g Butter
  • 150 g Emmentaler (gerieben)
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 2 Eidotter
  • 5 EL Schlagobers
  • Pfeffer
  • Muskat

Spinat aussortieren und spülen. Reichlich Salzwasser aufwallen lassen und dieSpinatblaetter portionsweise 4-5 Min. zubereiten, auf einem Sieb abrinnen, auspressen und zum Trocknen auf ein Geschirrhangl legen.

Den Stangenspargel von der Schale befreien und in ausreichend kochend heissem Wasser mit Salz, Zucker, und der Hälfte der Butter gardünsten. Die beiden Käsesorten mit den Eidottern und derSahne durchrühren und kräftig mit Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Eine groß, längliche feuerfeste geben mit Butter ausstreichen und mit der Hälfte des Spinats ausbreiten. 1/3 der Käsecreme daraufstreichen und den gut abgetropften Stangenspargel darauf gleichmäßig verteilen. Die Stangen, mit Ausnahme der Köpfe, mit einem weiteren Drittel der Käsemasse bestreichen und mit dem übrigen Spinat überdecken. Den Rest der Käsemasse auf dem Spinat gleichmäßig verteilen, mit der übrigen Butter in Flöckchen belegen.

Bei 220 Grad auf mittlerer Schiene ca. 10 min überbacken. Dann den Bratrost zuschalten und auf der obersten Schiene noch kurz gratinieren.

von Holger Hunger @2:2490/1648.4

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Spinat-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche