Stangenspargel-Schwammerl-Carpaccio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Zarter, grüner Stangenspargel
  • (erste Qualität; siehe auch Tip)
  • 200 g Champignons
  • 0.5 Zitrone (Saft)

Vinaigrette:

  • 1 Fleischtomate
  • 2 Schalotten oder evtl. 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Weinessig
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Pflanzenöl (eventuell mehr)
  • 1 Bund Basilikum (frisch)

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

1. Den Stangenspargel abspülen, die harten Endstücke klein schneiden und das untere Drittel der Stangen dünn von der Schale befreien. Anschließend den Stangenspargel der Länge nach in hauchdünne Scheibchen hobeln., Schwammerln reinigen, häuten und in sehr schmale Scheibchen schneiden. Schwammerln gemeinsam mit dem Stangenspargel anrichten und mit Saft einer Zitrone beträufeln.

2. Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, halbieren und entfernen. Das Fruchtfleisch kleinwürfelig schneiden. Schalotten abziehen und würfeln. Essig mit Zucker, Salz, Pfeffer und Öl durchrühren, Zwiebel und Tomatenwürfel hinzufügen. Das Basilikum abspülen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Die Hälfte davon sehr klein schneiden bzw. hacken und unter die Salatmarinade rühren. Die Salatsauce über die Rohkost ziehen und mit dem übrigen Basilikum garnieren.

Stangenspargel der Extraklasse. Wenn Sie keinen so zarten Stangenspargel bekommen, können Sie ebenso "normalen" verwenden; dieser Stangenspargel sollte jedoch 2 Min. blanchiert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Schwammerl-Carpaccio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche