Stangenspargel-Schinkenterrine mit Küchenkräuter-Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Stangenspargel
  • 250 g Stangenspargel
  • 200 g Gekochter
  • Vorderschinken
  • 12 Cherrytomaten (220 g)
  • 1.5 EL Petersilie
  • 1.5 EL Schnittlauch
  • 1 Schalotte (30g)
  • 4 EL Sauerrahm
  • 3 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 7 Gelatine
  • 160 g Paradeiser (2 kleine)
  • 100 ml Spargelbrühe
  • 8 Teelöffel Rapsöl (kalt gepresst)
  • 4 EL Obstessig
  • 1 EL Junger Majoran
  • 0.5 Pk. Kresse
  • 1 Auflaufform
  • Salz
  • Pfeffer

Weissen Stangenspargel von dem Kopf nach unten, den grünen Stangenspargel von der Mitte nach unten von der Schale befreien. In leichtem Salzwasser mit einer Prise Zucker al dente machen, abrinnen und auskühlen. Die Enden ein klein bisschen klein schneiden, den weissen Stangenspargel diagonal halbieren. Paradeiser abziehen, entkernen, kleinwürfelig schneiden. Cherrytomaten putzen und vierteln.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut auspressen und zerlaufen. Die Auflaufform ein klein bisschen anfeuchten, mit Frischhaltefolie ausbreiten und dann mit Schinkenscheiben ausbreiten. 80 Gramm Schinken in Streifchen schneiden, mit Spargelabschnitten mischen, mit Pürierstab anpürieren, Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Sauerrahm und ein klein bisschen Spargelbrühe hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, glatt verquirlen und die Gelatine unterrühren.

Etwas Gelatinemasse in die geben befüllen, beide Spargelsorten einlegen. Mit der Menge begießen, Tomatenwürfel darüber streuen. In dieser Reihenfolge weiter aufschichten, bis die geben voll ist. Restmasse darüber gleichmäßig verteilen, ein klein bisschen anklopfen, mit Schinkenstreifen bedecken, Folie schliessen und eine Nacht lang (oder vier bis fünf Stunden) abgekühlt stellen. Später stürzen, Folie entfernen und in Scheibchen schneiden.

Für die Salatsauce Schalotte von der Schale befreien, in feine Würfel zerteilen. Schnittlauch, Petersilie putzen, klein schneiden und mit Obstessig, abgekühlt gepresstem Rapsöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Stangenbrot knusprig aufbacken und in Scheibchen schneiden. Kresse klein schneiden. Majoran abrebeln.

Anrichten:

Terrinenscheiben auf Tellern anrichten, Salatsauce rundherum aufgießen, Kresse, Cherrytomaten, Majoran rundherum gleichmäßig verteilen. Brotscheiben mit anlegen.

315 Kcal - 24 g Fett - 17 g Eiklar - 7 g Kohlenhydrate - 0, 5 Be (Broteinheiten)

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Schinkenterrine mit Küchenkräuter-Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche