Stangenspargel-Schinken-Cannelloni mit Käsesauce überbacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Lasagneblätter
  • 4 lg Scheibchen gekochter Schinken
  • 1000 g Stangenspargel
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 10 g Butter
  • 200 ml Milch
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Dotter
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 2 lg Strauchtomaten
  • 2 Thymian (Zweig)
  • Salz
  • Pfeffer

Ein wunderbareres Spargelrezept:

(circa 35 Min.):

Paradeiser abziehen, entkernen und in Filets zerteilen, Schinkenscheiben halbieren. Den Stangenspargel unten ein klein bisschen klein schneiden, von der Mitte nach unten von der Schale befreien und in leichtem Salzwasser mit ein klein bisschen Butter und Zucker al dente blanchieren - abrinnen und abkühlen. Die Nudelblätter in leichtem Salzwasser mit ein klein bisschen Öl auf den Punkt machen, abgekühlt ablaufen und abrinnen.

Schinken auf das Nudelblatt legen, ein kleines bisschen Thymian darüber rebeln, den Stangenspargel daraufgeben und einrollen. Dotter mit Milch und Sauerrahm bzw. Crème fraiche gut durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, Parmesan unterziehen und von dieser Sauce ein kleines bisschen in eine Gratinform geben. Die Stangenspargel- Cannelloni in die geben legen, mit der übrigen Soße begießen und im aufgeheizten Backrohr bei 160 Grad acht bis zehn min goldgelb backen.

Tomatenfilets in heissem Olivenöl angehen*, würzen, ein klein bisschen Thymian dazu rebeln. Die Cannelloni auf flachem Teller anrichten, Tomatenfilets darüber Form und mit Thymian garnieren.

(*= ein wenig andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Schinken-Cannelloni mit Käsesauce überbacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche