Stangenspargel-Rüebli-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Stangenspargel
  • 400 g Junge Rüebli; oder Bund karotten, ohne Kraut
  • Gewogen
  • 300 ml Gemüsebouillon
  • 200 ml Spargelbouillon abmessen
  • 1 Bund Kerbel
  • 30 g Butter ((1))
  • Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Zitronen (Saft)
  • 1 EL Butter ((2))
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Rahm

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Spargeln abschälen und in vier cm lange Stückchen schneiden; Köpfe und Schalen zur Seite legen.

Die Rüben küchenfertig vorbereiten und in gleiche Stückchen wie die Spargeln schneiden.

Spargelschalen in der Suppe bei geschlossenem Deckel derweil zwanzig min machen. Die Suppe absieben und zur Seite stellen.

Kerbelblätter von den Stielen zupfen und klein hacken.

Spargeln und Rüebli in der Butter (1) auf kleinem Feuer andünsten. Mit der abgemessenen Mange Spargelbouillon löschen. Das Gemüse bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer derweil zehn Min. weichdünsten. Mit Salz, Zucker und Saft einer Zitrone würzen.

Spargelköpfe und übrige Suppe hinzfügen. Alles weitere fünf Min. gardünsten.

Das Gemüse mit einer Schaumkelle herausheben und bei geschlossenem Deckel warm stellen.

Butter (2) und Mehl mit einer Gabel zusammenkneten. Flockenweise in die leicht kochende Dünstflüssigkeit Form. Mit Rahm und Kerbel verfeinern und nachwürzen.

Das Gemüse noch mal beigeben und nur noch gut heiß werden.

Als Zuspeise passen neue, in Butter gebratene Erdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Rüebli-Ragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche