Stangenspargel-Rosinen-Souffle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 g Rosinen
  • 100 g Weisser Stangenspargel; abgeschält, gekocht, in 1/2 cm große Würfel geschnitten
  • 3 EL Grand Marnier
  • 150 g Butter
  • 5 Eidotter
  • 80 g Zucker ((1))
  • 250 g Topfen (mager)
  • 30 g Maizena
  • 100 ml Doppelrahm
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • 1 Orange; fein abgeriebene Schale
  • 5 Eiklar
  • 80 g Zucker ((2))
  • Butter (für die Form)
  • Semmelbrösel (für die Form)

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

Rosinen und Spargelwürfelchen in Grand Marnier einlegen und bei geschlossenem Deckel etwa 2 Stunden ziehen.

Butter, Eidotter und Zucker (1) sehr cremig aufschlagen. Den Topfen unter die Menge ziehen und die marinierten Rosinen und Spargelwürfel hinzfügen.

Alle restlichen Ingredienzien ausser Eiklar und Zucker (2) zur Topfenmasse Form.

Das Eiklar mit dem Zucker (2) zu steifem Eischnee aufschlagen und unter den Topfen heben.

In eine ausgebutterte und mit Semmelbrösel ausgestreute Souffleform befüllen und im aufgeheizten Herd bei 180 Grad in etwa 35 min backen.

Sofort zu Tisch bringen.

Nach: Oskar Marti, Ein Poet am Küchenherd, Frühling in der Küche, Hallwag,

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Rosinen-Souffle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche