Stangenspargel Risotto mit Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Stangenspargel
  • Salz
  • Zucker
  • 20 g Krebsbutter (aus der Dose)
  • 250 g Risottoreis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Riesengarnelen, rohe, geschälte
  • 1 Zitronen (Saft)
  • Pfeffer

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

Stangenspargel abschälen, in Stückchen schneiden und in kochend heissem Wasser mit Salz und 1 Prise Zucker knapp gardünsten. Kochflüssigkeit in einen Messbecher gießen und wenn nötig auf 1/2 Liter auffüllen. 1 El Krebsbutter schmelzen und den Langkornreis mit der zerdrückten Knoblauchzehe darin andünsten. Spargelwasser hinzugießen und das Risotto in 15 min quellen. Die Riesengarnelen in der übrigen Krebsbutter von jeder Seite ca. 2 min rösten. Braten-Fond mit dem Saft einer Zitrone loskochen und mit den Krebsschwänze zum Risotto Form, mit ausreichend Pfeffer würzen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel Risotto mit Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte