Stangenspargel-Ricotta-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Eckige Tarteform 22 x 22 cm bzw. 1 runde Quicheform von 24 cm ø

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter (weich)
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 ml Wasser

Belag:

  • 500 g Stangenspargel
  • 400 g Ricotta
  • 3 Eier
  • 100 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

1. Mehl, Butter, 1 Ei, Eidotter, Öl, Wasser und ein kleines bisschen Salz zu einem glatten Teig zusammenkneten, zur Kugel formen, in Folie einschlagen und ca.

30 Min. abgekühlt stellen.

2. Stangenspargel abspülen, nur den unteren Teil abschälen und die Enden klein schneiden. Je nach Lust und Laune ganz bzw. in Stückchen schneiden.

Stangenspargel in kochend heissem Salzwasser 5 Min. gardünsten, herausnehmen, abschrecken und abrinnen.

3. Für den Belag Ricotta, Eier und geriebenen Parmesankäse vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Teig in Formgrösse auswalken.

Die geben einfetten und mit dem Teig auskleiden.

4. Stangenspargel dekorativ einfüllen, die Ricottamasse darauf gleichmäßig verteilen und im aufgeheizten Backrohr (200 °C , 2. Schiene von unten) ca. 45 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Stangenspargel-Ricotta-Quiche

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 13.10.2015 um 05:37 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche