Stangenspargel-Rhabarber-Gratin mit Erdbeere

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Rhabarber
  • 120 g Erdbeeren
  • 120 g Stangenspargel
  • 30 g Zucker
  • 25 g Wasser
  • 10 g Himbeeren
  • 1 Vanilleschoten
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Ingwer Knolle

Gratinmasse:

  • 330 g Schlagobers
  • 75 g Zucker
  • 5 Dotter
  • 1 Vanilleschote

Eischnee Aus:

  • 90 g Eiklar und
  • 60 g Zucker

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Den Stangenspargel abschälen und al dente gardünsten. Diese in Rauten schneiden und zur Seite stellen. Den Rhabarber abschälen, ebenso schneiden und auf ein Blech schichten. Zucker und Wasser auf 120 °C erhitzen, die Himbeeren, das Vanillemark, die Zimtstange und den geschnittenen Ingwer dazugeben, dann über den Rhabarber geben und alles zusammen abgedeckt bei 180 °C im Backrohr gardünsten. Die in ¼ geschnittene Erdbeeren, den Stangenspargel sowie den Rhabarber in eine feuerfeste geben schichten, vorher noch die Zimtstange sowie den Ingwer entfernen, mit der Gratinmasse auffüllen, bis Stangenspargel und Rhabarber bedeckt sind.

Im Backrohr bei 200 Grad 7 Min. überbacken und dann noch mit Bratrost oder evtl. Oberhitze braun werden lassen.

Gratinmasse:

Dotter und Zucker in einer Backschüssel über Wasserdampf schlagen. Schlagobers mit dem Vanillemark aufwallen lassen, folgend in die ZuckerEigelb-Menge rühren und den Schnee vorsichtig unterziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Stangenspargel-Rhabarber-Gratin mit Erdbeere

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche