Stangenspargel-Pasta mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Stangenspargel
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 150 g Feta
  • 500 g Bandnudeln (dünn)
  • 50 g Salami in ein Viertel Scheiben
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Weisswein
  • klare Suppe (gekörnte)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Stangenspargel abschälen und diagonal in schmale Scheibchen schneiden. Köpfe ganz.

2. Knoblauch von der Schale befreien und in schmale Scheiben schneiden. Paradeiser abrinnen, Öl auffangen, und in Streifchen schneiden. Käse mit einer Gabel grob zerbröseln.

3. Nudeln gardünsten.

4. Derweil 3 El von dem Tomatenöl mit Rosmarin und Knoblauch in einer Bratpfanne erhitzen. Stangenspargel darin 2-3 min rösten. Mit Zucker ankaramelisieren. Mit Weisswein, klare Suppe und 2 El Nudelkochwasser löschen und 1 min weitergaren. Rosmarin entfernen.

5. Nudeln abschütten und mit Stangenspargel und Paradeiser vermengen. Feta und Salami einrühren und kurz heiß werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Pasta mit Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche