Stangenspargel-Paradeiser-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Stangenspargel
  • 200 g Stangenspargel
  • 1 Prise Salz (iodiert)
  • 2 md Paradeiser
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 0.5 Teelöffel Italienische Küchenkräuter (Oregano, Rosmarin)
  • 1 EL Suppenwürfel (Instant)
  • Sojasauce
  • 0.5 Teelöffel Currypulver
  • 6 EL Weisswein (trocken)
  • 2 EL Haferflocken (kernig)
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)

Stangenspargel abspülen und reinigen, die weissen Stangen abschälen. Die Schalen in 750ml Wasser mit dem Jodsalz auskochen, dann absieben und das Spargelwasser dabei auffangen.

Stangenspargel in mundgerechte Stückchen schneiden. Paradeiser kreuzweise einkerben, mit heissem Wasser blanchieren (überbrühen) und häuten. Den Stiel entfernen, das Fruchtfleisch in Stückchen schneiden. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in Ringe schneiden.

Butter in einem großen Kochtopf erhitzen. Das vorbereitete Gemüse darin ungefähr 5 Min. weichdünsten. Mit Zucker, Pfeffer, Jodsalz, italienischen Sojasauce, klare Suppe, Kräutern und Currypulver würzen.

Spargelsud und Wein aufgießen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-25 min Garen.

Fünf Min. vor Ende der Garzeit die Haferflocken unterziehen. Mit Petersilblättchen garnieren.

Sie bei der Vorbereitung den Wein weglassen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Paradeiser-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche