Stangenspargel-Paradeiser-Salat mit gegrilltem Thunfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Dünne grüne Spargelstangen die holzigen Enden bereits entfernt
  • 5 EL Olivenöl
  • 8 Cherrytomaten
  • 8 Cherrytomaten
  • 1 Rote Zwiebel, in feine Streifchen geschnitten
  • 1 Limette (Saft davon)
  • 1 Teelöffel Honig
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 4 Thunfischsteaks a 150 g, gewaschen und trockengetupft
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Basilikum

Eine Grillpfanne noch leer erhitzen. Den Stangenspargel mit 1 EL Olivenöl einfüllen und 6 Min. rösten, dabei gelegentlich auf die andere Seite drehen. Die Spargelstangen herausnehmen, diagonal halbieren und mit Paradeiser und Zwiebeln in eine ausreichend große Schüssel Form.

Vier EL Olivenöl, den Limettensaft und den Honig darüber gleichmäßig verteilen und das Ganze locker miteinander vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und ein paar min ziehen.

In der Zwischenzeit die Thunfischsteaks mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in der Grillpfanne erhitzen und den Thunfisch darin auf jeder Seite in etwa eine Minute grillen. (Die Steaks sollen nicht durchgebraten werden.) Die Thunfischsteaks auf dem Blattsalat anrichten und mit Basilikum bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Frisches Baguette und eine Küchenkräuter-Knoblauch-Majo sind die idealen Begleiter für dieses leichte Sommergericht.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Paradeiser-Salat mit gegrilltem Thunfisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche