Stangenspargel-Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Teelöffel Grüner Pfeffer (aus dem Glas)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 240 g Butter (zimmerwarm)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1000 g Stangenspargel
  • 1 Bund Kerbel
  • 500 g Tagliatelle
  • Meersalz
  • Salz

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Den grünen Pfeffer abrinnen und klein hacken. Die Knoblauchzehen mit Meersalz und grünem Pfeffer im Mörser fein zerstoßen.

Die Butter mit den Quirlen des Mixers kremig rühren. Salz, Saft einer Zitrone, Knoblauch und grünen Pfeffer unterziehen und zur Seite stellen.

Den Stangenspargel abspülen, das untere Drittel von der Schale befreien und die holzigen Enden klein schneiden. Die Stangen diagonal in 4 bis 5 cm lange Stückchen schneiden. Den Kerbel abzupfen und grob hacken.

Tagliatelle nach Packungsanleitung in ausreichend Salzwasser gardünsten. 6 El von der Pfefferbutter in eine Bratpfanne Form und erhitzen, den Stangenspargel hinzfügen und bei starker Temperatur mit ein wenig Wasser 4 bis 6 min rösten.

Die Nudeln abschütten. Stangenspargel und Kerbel zu den Nudeln Form. Alles mit Salz und vielleicht ein wenig Saft einer Zitrone nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche