Stangenspargel mit Ziegenkäse und Gefüllten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Creme:

  • 1 Gelatine (weiss)
  • 1 sm Chilischote
  • 150 g Milder Ziegenfrischkäse
  • 100 ml Schlagobers
  • 0.5 Teelöffel Fein abgeriebene Zitronenschale; u
  • Salz
  • 2 EL Wermut (trocken)

Tomaten Und Spargel:

  • 4 md Strauchtomaten a 100 g
  • 50 g Ciabattabrot
  • 60 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • Salz
  • 500 g Stangenspargel
  • 500 g Stangenspargel
  • 6 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • 6 Basilikum

Zubereitungszeit:

  • 1:30 Stunden plus Kühlzeit

V I T A L I N F O:

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

1. Gelatine 10 min in kaltem Wasser einweichen. Chilischote reinigen, der Länge nach halbieren, entkernen und klein schneiden. Ziegenkäse und Schlagobers in einer Backschüssel mit den Quirlen des Mixers cremig aufschlagen und mit Zitronenschale, Chili und Salz würzen. Wermut in einem Kochtopf erwärmen, Gelatine auspressen und tropfnass darin zerrinnen lassen. Gelatine zügig unter die Käsecreme rühren. Krem in Gläser befüllen und wenigstens 3 Stunden abgekühlt stellen.

2. Von den Paradeiser einen Deckel klein schneiden. Das Innere der Paradeiser vorsichtig mit einem Löffel herauskratzen. Paradeiser kopfüber auf Küchenrolle abrinnen. Brot in ½ cm große Würfel schneiden. Schalotten fein würfelig schneiden. Knoblauch klein hacken. Paradeiser innen mit Salz und Pfeffer würzen. Grünen Stangenspargel im unteren Drittel, weissen Stangenspargel ganz von der Schale befreien und die holzigen Enden klein schneiden. Beide Spargelsorten in einen Kochtopf mit 2 Liter leicht gesalzenem, kochend heissem Wasser Form. Grünen Stangenspargel nach 4 min herausnehmen, abschrecken und abrinnen. Weissen Stangenspargel von dem Küchenherd nehmen und im Kochtopf 20 min ziehen.

Daraufhin herausnehmen, 3. 2 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze in 4-5 Min. kross rösten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Schalotten und Knoblauch dazugeben und weitere 2 min mitbraten.

Beiseite stellen und auskühlen. Basilikumblätter abzupfen, mit dem übrigen Öl in einem hohen Gefäß fein zermusen, mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikumöl mit den Brotwürfeln vermengen und in die Paradeiser befüllen.

4. Paradeiser aneinander in eine Gratinform oder Bratpfanne setzen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C auf der 2. Schiene von unten 8 Min. (Gas 3, Umluft 6 min) gardünsten. Paradeiser herausnehmen. Beide Sorten Stangenspargel im Fond erwärmen, abrinnen. Später auf der Stelle mit der Käsecreme und den Paradeiser zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel mit Ziegenkäse und Gefüllten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche