Stangenspargel mit Straubenschnecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Stangenspargel
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Butter

Für den Brandteig:

  • 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • Salz
  • 125 g Mehl
  • 4 Eier

Ausserdem:

  • Butterschmalz (zum Ausbacken)
  • Butter (zerlassen)

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Geschälten Stangenspargel in kochendes Salzwasser mit Zucker und Butter Form. 20-25 min gardünsten.

Für den Brandteig Milch, Butter und Salz in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Vom Küchenherd nehmen. Das Mehl auf einmal dazugeben, glattrühren und auf dem Küchenherd bei milder Hitze rühren, bis sich ein Kloss bildet. Vom Küchenherd nehmen. Etwas auskühlen.

Sorfaeltig ein Ei nach dem anderen unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle einfüllen. In Schneckenform auf gefettete Pergamentpapierstuecke spritzen. Vom Papier in das erhitzte Butterschmalz gleiten und goldbraun zu Ende backen.

Abgetropften Stangenspargel auf einer Platte anrichten. Mit der zerlassenen Butter begießen.

Dazu: Luftgetrockneter Rinderschinken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel mit Straubenschnecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche