Stangenspargel mit Sauerampfer-Hollandaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Seezungenfilets:

  • 500 g Seezungenfilets ohne Haut
  • 60 g Pinienkerne
  • 120 g Semmelbrösel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 150 g Mehl
  • 3 Eier (mittelgross)
  • 5 EL Öl
  • 1 EL Butter

Spargel Und Hollandaise:

  • 1400 g Stangenspargel
  • 50 g Sauerampfer
  • 2 EL Sahnejoghurt
  • 130 g Kalte Butter (in Flöckchen)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Zucker
  • 4 Eidotter (Klasse M)
  • 60 ml Gemüsefond
  • 1 EL Sa¼AYer Senf
  • Pfeffer

Ausserdem:

  • Spagat

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

1. Seezungenfilets reinigen, abspülen, abtrocknen und diagonal in ca. 10 cm große Stückchen schneiden. Pinienkerne mittelfein hacken und mit Semmelbröseln vermengen. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Erst im Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zuletzt in den Pinienkern- Semmelbröseln auf die andere Seite drehen, abgekühlt stellen.

2. Stangenspargel von der Schale befreien, die Enden klein schneiden. Die Spargelstangen in 4 Portionen teilen und mit Spagat zusammenbinden. Die Stiele des Sauerampfers entfernen, Sauerampfer grob zerschneiden und gemeinsam mit dem Joghurt in einem hohen Rührbecher durchrühren. Mit dem Schneidstab fein zermusen.

3. Den Stangenspargel mit kaltem Wasser überdecken, mit 10 g Salz, Saft einer Zitrone, Butter und 1 Prise Zucker aufwallen lassen. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und den Stangenspargel zirka 15 min ziehen.

4. In der Zwischenzeit für die Hollandaise Eidotter mit Gemüsefond, sA¼AYem Pfeffer, Salz, Senf und 1 Prise Zucker über dem heissen Wasserbad cremig aufschlagen. nach und nach die übrigen Butterflocken unter durchgehendem Rühren dazugeben und so lange aufschlagen, bis eine cremigdickliche Hollandaise entsteht. Im Wasserbad warm halten.

5. Öl und Butter in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die panierten Fischfilets bei mittle rer Temperatur von jeder Seite 3-4 Min. goldbraun rösten. Auf Küchenrolle abrinnen.

6. Zu guter Letzt den Sauerampferjoghurt unter die Hollandaise rühren und gemeinsam mit dem abgetropften Stangenspargel und den gebratenen Seezungenfilets zu Tisch bringen. Dazu passen Salzkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel mit Sauerampfer-Hollandaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte