Stangenspargel mit Rotbarben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Stangenspargel
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Rotbarben (á 200g)
  • (von dem Fischhändler filetieren lassen)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Zucker
  • 20 ml Pernod (franz. Anisschnaps) oder evtl. gemahlener Anis

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

1. Stangenspargel abspülen, im unteren Drittel abschälen, Enden klein schneiden und die Stangen diagonal in 1, 5 cm lange Stückchen schneiden.

2. Schalotten und Knoblauch abziehen, klein hacken und in einer großen Bratpfanne in 1 El Olivenöl anschwitzen, dann an den Pfannenrand schieben. 3. Restliches Öl in die Bratpfanne gießen. Fischfilets mit den Hautseiten nach unten einfüllen und zirka 2 Min. rösten. Salzen, mit Pfeffer würzen, auf die andere Seite drehen und auf der anderen Seite rösten. Filets herausnehmen und warm stellen.

4. Spargelabschnitte al dente rösten, mit Salz würzen. Mit Schalotten und Knoblauch mischen, mit Zucker karamelisieren, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Pernod oder evtl. 1 Msp. Anis würzen.

5. Stangenspargel und Fischfilets anrichten.

Zuspeise: Baguette

Für Diabetiker geeignet.

Broteinheiten : 0

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel mit Rotbarben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche