Stangenspargel mit Roestpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Stangenspargel
  • 1 Teelöffel Butter
  • Salz
  • Muskat
  • Zucker
  • Zitronen (Saft)
  • 150 g Champignons (frisch)
  • 1 EL Haselnüsse (gehackt)
  • 1 EL Sesamsamen
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • Schnittlauch

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Stangenspargel grosszügig abschälen. Stangenspargel möglichst eben in einen großen Kochtopf legen. So viel Wasser dazugeben, dass der Stangenspargel knapp bedeckt ist. in das Wasser ungefähr ein Drittel der Butter, die Gewürze und ein klein bisschen Saft einer Zitrone Form. Stangenspargel in dem Wasser aufwallen lassen, dann ungefähr 15 min leicht wallen. Schwammerln abspülen, reinigen und feinblättrig schneiden. Die übrige Butter in einer Bratpfanne erhitzen, Nüsse und Sesamsaat anrösten, die Schwammerln dazugeben und ungefähr 5 min unter Rühren rösten, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie und Schnittlauch abspülen und abtrocknen. Petersilblättchen abzupfen und hacken, Schnittlauch in Ringe schneiden. Die Hälfte der Küchenkräuter unter die Schwammerln vermengen, mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Stangenspargel aus dem Bratensud heben, Schwammerln darüberstreuen und mit den übrigen Kräutern garnieren.

Dazu passt mit Butter bestrichenes frisches Weissbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel mit Roestpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche