Stangenspargel Mit Radieschen-Salatsauce Und Käseknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Semmeln
  • 200 g Greyerzer
  • 100 g Schalotten
  • 15 EL Öl
  • 125 ml Milch
  • 2 Eier (Klasse L)
  • 1 Bund Brunnenkresse
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Teelöffel Kümmel (gekörnt)
  • 100 g Radieschen
  • 75 g Rinderzungen-Aufschnitt
  • 1 EL Senf
  • 5 EL Weissweinessig
  • 1500 g Stangenspargel
  • 1 EL Zucker

1. Die Semmeln 1/2 cm groß würfeln. Den Käse von der Rinde befreien und sehr fein würfeln. Schalotten schälen, fein würfeln und in 1 El Öl andünsten. Milch und Eier mixen. Die Hälfte der Brunnenkresse und den Kerbel klein hacken. Die Hälfte von dem Schnittlauch in feine Rollen schneiden. Semmeln mit den Kräutern, der Eiermilch, dem Käse, den Pfeffer, Schalotten, Salz, Muskatnuss und Kümmel gut zusammenkneten und 30 Minutenuten ruhenlassen. Anschliessend aus der Menge 20 Bällchen formen und eben drücken.

2. Radieschen reinigen und fein würfeln. Rinderzunge fein würfeln. Restlichen Schnittlauch in feine Rollen schneiden. Senf mit Weissweinessig, 8 El Öl, Salz und Pfeffer durchrühren.

3. Stangenspargel von der Schale befreien und die holzigen Enden klein schneiden. Den Stangenspargel in kochendes Wasser Form, mit Salz und Zucker würzen und leise jeweils nach Dikke etwa 12Minutenuten gardünsten. In der Zwischenzeit die Knödel im übrigen Öl auf jeder Seite bei geringer Temperatur in einer geschlossenen Bratpfanne etwa 5Minutenuten goldbraun rösten.

4. Radieschen, Zungenwürfel und Schnittlauch mit der Salatsauce vermengen. Stangenspargel gut abrinnen, auf einer Platte anrichten, mit der Salatsauce beträufeln und der übrigen Brunnenkresse überstreuen. Die Käseknödel dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel Mit Radieschen-Salatsauce Und Käseknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche