Stangenspargel mit Portweinsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Stangenspargel
  • 250 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Butter (oder Margarine)

Portweinsosse:

  • 150 g Butter
  • 4 Schalotten (oder kleine Zwiebel)
  • 5 Pfefferkörner
  • 1 piece Zitronenschale (unbehandelt)
  • 50 ml Rotweinessig
  • 150 ml Portwein (rot)
  • 3 Eidotter
  • Satz
  • Pfeffer

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

Stangenspargel abschälen. Mit Salz, Wasser, Zucker und Fett auf 3 aufwallen lassen und ca. 20 min auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 4 bis 5 im geschlossenen Kochtopf gardünsten. Gut abgetropft warm stellen. Butter in einem kleinen Kochtopf flüssig werden und wiederholt ein klein bisschen auskühlen.

Zwiebeln beziehungsweise Schalotten klein hacken, mit zerdrückten Essig, Pfefferkörnern, Zitronenschale und Wein im offenen Kochtopf auf 3 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 4 bis 5 bis auf 3 El Flüssigkeit machen. Die Flüssigkeit durch ein Sieb gießen und zurück in den Kochtopf Form. Eidotter und erkaltete Butter hinzufügen und unter durchgehendem Rühren mit einem Quirl auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 3 bis 4 erwärmen, bis die Soße dicklich wird. Achtung: Nicht machen. Den Kochtopf von der Koch stelle ziehen, kurz weiterrühren. Sofort zu dem Stangenspargel zu Tisch bringen.

tropfnass in Bratfolienbeutel Form, verschließen, mit Rouladenhölzchen mehrfach einstechen. Je nach Spargeldicke 8 bis 10 min bei 600 Watt gardünsten. Oder den Stangenspargel in mikrowellengeeignetes Geschirr Form, 2 bis 3 El Wasser hinzufügen und bei geschlossenem Deckel gardünsten.

60 min

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel mit Portweinsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche