Stangenspargel mit Holländischer Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Stangenspargel
  • 20 g Butter
  • Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 250 ml Wasser

Für Die Holländische Sosse:

  • 175 g Butter
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Garnierung:

  • 0.5 Bund Dille

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Spargelstangen spülen und abrinnen. Vom Kopf her abschälen. Spargelstangen portionsweise mit Garn zusammenbinden.

Butter in einem länglichen Kochtopf erhitzen. Stangenspargel hinzufügen. Mit Salz und Zucker überstreuen. Mit Wasser begiessen. Aufkochen und bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde weichdünsten.

Für die Soße Butter in einem Kochtopf schmelzen. Eidotter mit Wasser, Saft einer Zitrone und Salz in eine geeignete Schüssel Form. Ins heisse Wasserbad stellen. Mit einem Quirl so lange aufschlagen, bis eine cremige Menge entsteht. Backschüssel aus dem Wasserbad nehmen. Flüssige Butter erst einmal teeloeffel-, dann esslöffelweise unter die Eigelbmasse heben. Mit Salz, weissem Pfeffer und Cayennepfeffer nachwürzen. Stangenspargel aus dem Kochtopf nehmen und abrinnen. Fäden von den Bündeln entfernen. Jede Einheit auf einem aufgeheizten Teller anrichten.

Mit abgespültem, trockengetupftem Dill garnieren. Soße getrennt dazu zu Tisch bringen.

Etwa 470 Kalorien / 1967 Joule.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel mit Holländischer Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche