Stangenspargel Margaretenhof

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Bandnudeln
  • 500 g Stangenspargel
  • 150 ml Schlagobers
  • 150 ml Weisswein
  • 100 g Butter
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Maizena (Maisstärke)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Stangenspargel abspülen und abschälen. In gesalzenem und gezuckertem Wasser ca 15= - 20 min machen. Stangenspargel abgießen und warm stellen. Bandnudeln machen.

In der Zwischenzeit in einem Kochtopf ca. 200 ml Spargelfond erhitzen, mit ein kleines bisschen Maizena (Maisstärke) binden, Weisswein und Schlagobers aufgiessen. Mit Salz und weissem Pfeffer nachwürzen. = Die Soße nicht machen. Mit einem Quirl die gut vorgekühlte Butter unterrühren. = Auf 4 große Teller die fertig gegarten Nudeln anrichten, den Stangenspargel darauf gleichmäßig verteilen. Zum Schluss die Soße darübergeben und mit ausreichend frisch gehacktem Schnittlauch überstreuen. = Tipp: Dieses Gericht kann sehr gut auch mit Bruchspargel zubereitet werden.

Zusätzlich gewinnt es an Wohlgeschmack, wenn Schalen und Arbeitsschritte des Spargels ein weiteres Mal im Fond aufgekocht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Stangenspargel Margaretenhof

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche