Stangenspargel-Lachs-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Lachs; a 150 g
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • 1 EL Dill (gehackt)
  • 1000 g Stangenspargel; weiß und grün
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Butter
  • Salz
  • 100 g Gruyèrekäse
  • 250 ml Sauce Hollandaise vielleicht Fertigprodukt

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Lachs unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen, abtrocknen, mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Pfeffer und Dill bestruen und etwa 30 Min. stehenlassen.

Stangenspargel reinigen, weissen Stangenspargel unterhalb des Kopfes von oben nach unten von der Schale befreien, grünen Stangenspargel nur am unteren Drittel von der Schale befreien, dabei die Enden groszuegig klein schneiden. Die gebündelten Spargelstangen in kochendes Salzwasser Form, Zucker und Butter zufügen, aufwallen lassen und den weissen Stangenspargel in etwa 20 min, den grünen Stangenspargel in etwa 10 Min. machen. Gut abrinnen.

Die weissen und grünen Stangen vermengen, in Portionen teilen und bündeln. In eine gut gefettete Gratinform legen, die Spargelenden mit je einer Lachsscheibe belegen und locker mit Spagat umwickeln.

Den Lachs mit Salz und Gruyèrekäse überstreuen und unter dem aufgeheizten Bratrost etwa 5 Min. übergrillen, bis der Käse zu zerlaufen beginnt.

Sauce Hollandaise in einem kleinen Kochtopf erhitzen und zum Stangenspargel-Lachs-Gratin anbieten.

Zuspeise: Salzkartoffeln bzw. Petersilienreis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Lachs-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche