Stangenspargel in Parmesankruste mit Kräuterremoulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Stangenspargel
  • 400 g Stangenspargel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 3 Eier
  • 3 EL Mehl
  • 120 g Semmelbrösel
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Thymian (Zweig)

Für Die Kräuterremoulade:

  • 2 EL Majo
  • 6 EL Joghurt
  • 4 EL Sauerrahm
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 3 EL Faschierte Gewürzgurken
  • 3 EL Kapern
  • 8 Sardellenfilet gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 50 Min.) Weissen Stangenspargel von oben nach unten abschälen, grünen Stangenspargel von der Mitte nach unten abschälen, die Enden ein wenig klein schneiden und in leichtem Salzwasser mit einer Prise Zucker, ein paar Tropfen Öl al dente machen, auskühlen und gut abrinnen.

Semmelbrösel mit Parmesan mischen, Eier mixen. Majo mit Schnittlauch, Joghurt, Sauerrahm, Kapern, Petersilie, Gewürzgurken, Sardellen gut durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Stangenspargel mehlieren, durch das Ei ziehen, in Parmesan-Semmelbrösel auf die andere Seite drehen, in heissem Olivenöl rundherum goldgelb rösten.

Den Stangenspargel auf Teller über Kreuz anrichten, mit der Remouladensosse überziehen und mit Thymian garnieren.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel in Parmesankruste mit Kräuterremoulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche