Stangenspargel-Gratin mit Schollenfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Schollenfilet
  • 250 ml Wasser
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 500 g Stangenspargel
  • Wasser (gesalzen)
  • Zucker
  • 1 EL Butter

Für Die Gratinsauce:

  • 1 EL Butter
  • 125 ml Spargelbrühe
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 Eidotter
  • Pfeffer
  • Salz

Ein wunderbareres Spargelrezept:

1. Wasser und Wein mischen, Pfeffer und Salz dazugeben und aufwallen lassen und ein kleines bisschen auskühlen.

2. Die Schollenfilets bei geringer Temperatur darin 4 bis 5 Min. ziehen. Vorsichtig herausheben und abrinnen.

3. Den Stangenspargel abschälen und die Enden etwa 1 cm klein schneiden.

4. Den Stangenspargel in etwa 2 bis 3 cm lange Stückchen schneiden.

5. Das Salzwasser mit Zucker und Butter aufwallen lassen und den Stangenspargel darin 8 Min. gardünsten. Abgiessen und abrinnen.

6. Eine leicht ausgefettete ofenfeste Gratinform mit den Schollenfilets ausbreiten, den Stangenspargel darüber gleichmäßig verteilen.

7. Die Butter in einem Kochtopf schmelzen, Spargelbrühe und Schlagobers unter Rühren dazugeben und zum Kochen bringen, bis die Sauce beginnt anzuziehen.

8. Eidotter mixen und unterziehen. Die Sauce würzen und über Stangenspargel und Schollenfilets gießen.

9. Die Gratinform in den aufgeheizten Herd (250Grd C) stellen und in etwa 10 min gratinieren, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Dazu gibt es grünen Blattsalat mit Joghurtsauce und Baguette

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel-Gratin mit Schollenfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche